01. Feb.: Preisträgerkonzert „Jugend jazzt“ Hamburg mit der NDR Bigband
14. Januar 2023

*Preisträgerkonzert „Jugend jazzt“ Hamburg mit der NDR Bigband
am Mittwoch, 1. Februar 2023 um 19 Uhr
im Rolf-Liebermann-Studio, Oberstraße 120 (NDR Gelände), 20149 Hamburg

Nachwuchsjazzer*innen und Vollblutprofis teilen sich am 1. Februar die Bühne des Rolf-Liebermann-Studios. Drei Preisträgerbigbands sowie ein Solist präsentieren die Qualität und Vielfalt der Hamburger Nachwuchsszene. Mit dabei sind die Preisträger Bigbands „Think Big!“ (Ltg. S. Kagelmann), die „Senior Street Band Blankenese“ (Ltg. A. Gauri), die „Early Birds“ (Ltg. P. Muntean). Der Solist und Sonderpreisgewinner Nelio Andersen (Schlagzeug) tritt gemeinsam mit dem Preisspender Ingolf Burhardt und Musiker:innen der NDR Bigband auf.
Die Bigband „Think Big!“ unter der Leitung von Sven Kagelmann wird bei der Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ 2023, die dieses Jahr das erste Mal in Hamburg stattfindet, die Hansestadt repräsentieren. Die jungen Talente konnten bereits bei Jazzveranstaltungen im norddeutschen Raum, bei der Bundesbegegnung in Kempten 2013 und sogar in Shanghai im selben Jahr prägende Erfahrungen sammeln.
Der Landeswettbewerb „Jugend jazzt 2022“ ist eine Fördermaßnahme des Landesmusikrates Hamburg und wird von der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg sowie der Deutschen Bank gefördert. Das Preisträgerkonzert wird in Kooperation mit der NDR Bigband durchgeführt. Der Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ ist seit seiner Gründung die jährlich stattfindende Talentschmiede, wenn es um die Förderung von Nachwuchsjazztalenten in Hamburg geht. „Jugend Jazzt“ richtet sich an junge Musiker*innen im Alter bis 24 Jahre. Ob als Solist*in oder Mitspieler*in einer Jazzcombo bzw. Bigband, „Jugend jazzt“ bildet eine einzigartige Plattform für Nachwuchsjazzer, sich zu präsentieren, mit Gleichgesinnten aufzutreten und sich mit ihnen einem Leistungsvergleich zu stellen. Der Landeswettbewerb stellt dabei den Vorentscheid für die vom Deutschen Musikrat durchgeführte Bundesbegegnung dar, auf der die jeweils beste und kreativste Band jedes Bundeslandes ihr Können präsentiert.

Tickets ab 10,- € gibt es hier.