Ausschreibung Künstlerische Leitung (M/w/D) als freie/r Mitarbeiter*in für das Landesjugendjazzorchester Hamburg
15. Juni 2021

Ansprechpartner

Thomas Prisching

Geschäftsführer
T: 040 6452069
prisching@landesmusikrat-hamburg.de

Über uns
Im Landesmusikrat Hamburg findet die Musik in der Freien und Hansestadt Hamburg ihr sparten- und fachübergreifendes Forum. Zusammen mit den Akteur*innen der Musikszene entwickeln wir Ideen, bewerten Situationen und erörtern aktuelle Problemstellungen.

Das Landesjugendjazzorchester (LJJO) Hamburg, dessen Träger der Landesmusikrat Hamburg ist, ist Hamburgs Spitzenensemble und Aushängeschild der Jazzförderung. Es vereint die besten Jazzmusiker*innen der Hansestadt bis zu einem Alter von 25 Jahren und fördert sie durch thematisch vielseitige Arbeitsphasen sowie kreative und innovative Ideen und Konzepte. Dabei repräsentiert das LJJO die Hansestadt musikalisch sowohl nach innen als auch nach außen. Das LJJO besteht aus einer Hauptband und einer Nachwuchsband (Workshopband). Gefördert wird das LJJO durch die Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine künstlerische Leitung in freiberuflicher Tätigkeit für das Landesjugendjazzorchester Hamburg gesucht.

Aufgaben und Leistungen

  • zweimal Probevorspiele pro Jahr in Hamburg
  • Leitung von drei ca. 1-wöchigen Arbeitsphasen in Hamburg
  • mindestens 8 Konzerte pro Jahr
  • 4 Workshops zusammen mit Hamburger Schul-Bigbands
  • zusätzliche Sonderprojekte wie CD-Aufnahmen, Tourneen etc.
  • Nachwuchsförderung und Vernetzung mit allen relevanten Institutionen,
    Vereinen und Beteiligten in Hamburg
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Bigband in Zusammenarbeit
    mit dem Landesmusikrat Hamburg e. V.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Musik-/Dirigierstudium oder eine entsprechende Praxisqualifikation
  • Erfahrung in der Bigbandarbeit, auch im Nachwuchsbereich
  • Freude am Umgang mit jungen talentierten Nachwuchstalenten
  • fundierte Repertoirekenntnisse im gesamten Spektrum der Bigbandliteratur
  • eigene Kompositionen/Arrangements für Bigbands

Nach Bewerbungsschluss wird eine Jury die Bewerbungen sichten und eine Auswahl an geeigneten Kandidat*innen zum persönlichen Kennenlernen einladen. Die Auswahlgespräche und Probedirigate finden voraussichtlich in der dritten Septemberwoche 2021 unter Einhaltung der Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie statt. Kosten können hierfür nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angaben der Honorarvorstellung ausschließlich per Mail (in einer Datei, nicht größer als 10 MB) an: bewerbung@lmr-hh.de.

Einsendeschluss ist der 31.07.2021.

Weitere Informationen unter www.lmr-hh.de und www.ljjo-hamburg.de.

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 b, Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BbgDSG. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Änderungen vorbehalten – Stand 15.06.2021