Ausschreibung Projektleitung (m/w/d) als freie/r Mitarbeiter*in
23. November 2020

Ansprechpartner

Thomas Prisching

Geschäftsführer
T: 040 6452069
prisching@landesmusikrat-hamburg.de

Über uns
Im Landesmusikrat Hamburg findet die Musik in der Freien und Hansestadt Hamburg ihr sparten- und fachübergreifendes Forum. Zusammen mit den Akteur*innen der Musikszene entwickeln wir Ideen, bewerten Situationen und erörtern aktuelle Problemstellungen.

Das Landesjugendjazzorchester (LJJO) Hamburg, dessen Träger der Landesmusikrat Hamburg ist, ist Hamburgs Spitzenensemble und Aushängeschild der Jazzförderung. Es vereint die besten Jazzmusiker*innen der Hansestadt bis zu einem Alter von 25 Jahren und fördert sie durch thematisch vielseitige Arbeitsphasen sowie kreative und innovative Ideen und Konzepte. Dabei repräsentiert das LJJO die Hansestadt musikalisch sowohl nach innen als auch nach außen. Das LJJO besteht aus einer Hauptband und einer Nachwuchsband (Workshopband). Gefördert wird das LJJO durch die Behörde für Kultur und Medien Hamburg, die ZEIT-Stiftung sowie die Dr. E. A. Langner-Stiftung.

Der Landesmusikrat Hamburg sucht zum 01.01.2020 für die organisatorische Betreuung des LJJO Hamburg im Zuge einer Nachfolgebesetzung eine/n Projektleiter*in.

Jährliches Projektvolumen

  • Halbjährliche Probevorspiele in Hamburg
  • 3 ca. 1-wöchige Arbeitsphasen in Hamburg
  • mindestens 8 Konzerte
  • 4 Workshops zusammen mit Hamburger Schul-Bigbands

Ihre Aufgaben

  • Operative Verantwortung für die Umsetzung der Projektziele sowie das Funktionieren der organisatorischen Abläufe
  • Organisatorische Planung, Durchführung und Abwicklung der Projektaktivitäten
  • Teilnehmer*innen-Management
  • Budgetplanung und -kontrolle
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Betreuung der Internetpräsenz
  • Leitung eines kleine Teams an (ehrenamtlichen) Unterstützer*innen
  • Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion für die Kommunikation mit allen Projektbeteiligten
  • Konzert- sowie Drittmittel-Akquise

Ihr Profil

  • Studium in den Bereichen Kultur-/Medienmanagement, Musik, Kulturwissenschaften oder vergleichbare Praxiserfahrung
  • Erfahrungen im öffentlich geförderten Veranstaltungs- und Projekt-/Orchestermanagement
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Mail, etc.)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Inhaltliche Affinität zu Jazz- und Bigbandmusik (Kenntnisse der lokalen Szene sowie des nationalen Umfeldes)
  • Wohnsitz in Hamburg oder im Umland
  • Zielorientiertes Denken und Handeln sowie eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexible Zeiteinteilung

Der Landesmusikrat arbeitet mit viel Engagement, Elan und Idealismus für die Musik in Hamburg. Wir sind ein hochmotiviertes Team, dem es in erster Linie um die Sache geht. Die Tätigkeit kann, sofern Konzerte außerhalb Hamburgs stattfinden, mit Reisetätigkeiten verbunden sein. Der geschätzte Aufwand liegt durchschnittlich bei 32 Stunden pro Monat.
Weitere Informationen unter www.lmr-hh.de, www.lmr-hh.de/project/landesjugendjazzorchester-hamburg

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angaben der Honorarvorstellung ausschließlich per Mail (in einer Datei, nicht größer als 10 MB) an: bewerbung@lmr-hh.de.

Einsendeschluss ist der 10.12.2020.

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 b, Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BbgDSG. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.