Pressemitteilung
Gemeinsames „Singen für den Frieden“ in St. Michaelis

Gemeinsames „Singen für den Frieden“ in St. Michaelis

Der Landesmusikrat Hamburg und die Hauptkirche St. Michaelis sind bestürzt über den anhaltenden russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Unser Mitgefühl gilt den vielen getöteten und verletzten Menschen im Kriegsgebiet und den Millionen Flüchtlingen und Verschleppten. Mit einer vielfältigen Mischung an Liedern und Stücken werden die Teilnehmenden gemeinsam die Hauptkirche St. Michaelis zum Klingen bringen, um so erneut die Stimme für den Frieden zu erheben.

Archiv