Kategorie

Mehr Informationen

Mehr lesen

Datum

04.09.2021.
Expired!

Uhrzeit

All Day

aufatmen – Hamburg singt und spielt!

Worum geht es?

Hamburger Chöre, Orchester, Ensembles, Bands und Theatergruppen werden am 4. September nach der langen Corona-bedingten Durststrecke das Singen, Musizieren und Spielen feiern – natürlich unter Beachtung der geltenden Hygieneregeln.

Wer ist beteiligt und wie?

Alle in Hamburg musikalisch Wirkenden sollen sich durch den Aktionstag zum Mitmachen aufgerufen fühlen. Der Tag wird sich aus vielen dezentral über die Stadt verteilten Aktionen zusammensetzen, Platzkonzerte, Offene Singen, Workshops oder Schauspiel. Jeder Beitrag ist willkommen, die breite Beteiligung ist wichtiger als die musikalische Perfektion.

Wo findet der Aktionstag statt?

Die jeweiligen Ensembles schlagen einen Ort vor. Der Chorverband Hamburg wird dann die Orte und Zeiten corona-konform bündeln und bei den Bezirksämtern anmelden, mit denen wir eng und verantwortungsbewusst zusammenarbeiten werden. Wegen der Abstandsregeln sind größere Freiflächen wie Parks, Plätze und Innenhöfe geeignet.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular ist hier zu finden:

https://chorverband-hamburg.de/aufatmen-hamburg-singt-und-spielt/

Veranstalter:

Chorverband Hamburg (Präsidentin Angelika Eilers, angelika-eilers@chorverband-hamburg.de) in Zusammenarbeit mit dem Verband der deutschen Konzertchöre (VDKC), dem Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) und dem Verband der Hamburger Amateurtheater (VHAT).

 

Sie wollen mitmachen?

Kontakt bei Rückfragen:

Künstlerischer Leiter des Aktionstags: Christoph Schlechter, aufatmen – Hamburg singt und spielt! kontakt@aufatmen-hamburg.de, Telefon: 0177-7877632.

Das Event ist beendet