Ort

JazzHall (HfMT Hamburg)
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg

Mehr Informationen

Mehr lesen

Datum

30.03.2022.
Expired!

Uhrzeit

19:00 - 21:00

LJJO Hamburg plays Bob Brookmeyer / Thad Jones – JazzHall Hamburg

Zum Abschluss der Frühjahrsarbeitsphase konzertiert die Hauptband des Landesjugendjazzorchesters Hamburg in der Jazzhall.

Tickets: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro
Einlass: ab 18 Uhr, Konzert: 19 Uhr

LJJO Hamburg plays Bob Brookmeyer and Thad Jones

Das Repertoire der diesjährigen Frühjahrsarbeitsphase unter der Leitung von Jörn Marcussen-Wulff gehört zum Anspruchsvollsten und Spannendsten, das die Bigband-Literatur zu bieten hat. Kommend aus der Jazztradition steht Jones für hart swingende, packende Ensemblesounds und unkonventionelle Melodielinien. Brookmeyer verarbeitet in seinen Kompositionen Einflüsse aus dem modernen Jazz und der Neuen Musik der 60er Jahre und ist bis heute einer der prägendsten Komponisten des zeitgenössischen Bigband-Jazz.

Das Landesjugendjazzorchester Hamburg zählt zu den führenden Auswahlorchestern Deutschlands. Es vereint und fördert die besten jungen Jazzmusiker:innen der Hansestadt. Seit 2022 arbeitet das LJJO unter der künstlerischen Leitung von Jörn Marcussen-Wulff und Hendrika Entzian.

Der Komponist und Arrangeur Jörn Marcussen-Wulff prägt seit über 10 Jahren vor allem als künstlerischer Leiter der umtriebigen Bigband „Fette Hupe“ aus Hannover das Klangbild eines modernen, europäischen Jazzorchesters in der deutschen Jazzszene.

Das Landesjugendjazzorchester Hamburg wird gefördert von der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien.

Das Event ist beendet