Modern Baroque – Begegnungen zwischen Barock und Neuzeit

Alte Formen wie Sarabande oder Bourrée wurden von Komponisten der Moderne wiederentdeckt. Ihre Werke bringt das *ALBIS KAMMERORCHESTER* in
einen spannenden und spannungsreichen Zusammenhang mit den barocken Vorbildern.
Im Zentrum des Programms steht das Konzert für Violoncello in h-Moll, RV 424 von Antonio Vivaldi aus dem Jahr 1729. Vivaldi komponierte 27 Konzerte für Violoncello. Auch diese virtuosen Stücke wurden im 20. Jahrhundert wiederentdeckt. Ihre Beliebtheit ist bis heute ungebrochen.
ALBIS KAMMERORCHESTER  HAMBURG
Michel Labrosse – Leitung
Leonie Walther – Violoncello
*Eintritt frei*
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

28.04.2024.

Uhrzeit

17:00 - 18:00

Standort

St. Petrus Heimfeld
Haakestraße 100, 21075 Hamburg
Kategorie