Landeswettbewerb Jugend Jazzt 2020: Bewerbt euch jetzt!
14. September 2020

Der Landeswettbewerb Jugend jazzt 2020 richtet sich dieses Jahr an Combos bis zu zehn Mitwirkenden und Solist*innen. Der Wettbewerb wird am 14./15. November 2020 entsprechend der dann geltenden Verordnungen des Hamburger Senates zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg stattfinden. 

Verspätete können sich nun noch eine Woche länger bis zum 12. Oktober unter www.landesmusikrat-hamburg.de/jj anmelden!

Bewerben können sich dieses Jahr wieder Combos mit maximal zehn Musiker*innen und Solist*innen, die max. 24 Jahre alt sind und kein Musikstudium aufgenommen haben, bzw. keine Profimusiker*innen sind.  

Neben tollen Geldpreisen und Fördermaßnahmen im Wert von über 10.000 Euro wählt die Jury außerdem ein Ensemble aus, das Hamburg bei der 18. Bundesbegegnung Jugend jazzt vertreten wird, die 2021 in Lübeck (Schleswig-Holstein) stattfinden wird! 

Wir sind weiterhin zuversichtlich, dass der Landeswettbewerb Jugend jazzt 2020 im November entsprechend der dann geltenden Verordnungen des Hamburger Senates zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS- CoV-2 stattfinden kann.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen! 

Veranstalter des Landeswettbewerbs „Jugend jazzt“ ist der Landesmusikrat in der Freien und Hansestadt Hamburg e. V. in Kooperation mit der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg, der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, der NDR Jazz- und Bigband-Redaktion, der NDR Bigband, dem Jazzbüro Hamburg e. V., dem Jazzhaus Hamburg e. V. und der Jazz Federation Hamburg e. V. Die Behörde für Schule und Berufsbildung und die Deutsche Bank fördern den Wettbewerb.

Ausschreibung und Anmeldung unter: www.landesmusikrat-hamburg.de/jj

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Anita Rudat

Projektkoordination Landeswettbewerb Jugend jazzt
rudat@lmr-hh.de