Musikaktion „Wir verschaffen uns Gehör“
14. September 2020

Der LMR und seine Mitglieder demonstrierten mit dem Aktionstag unter dem Motto „Wir verschaffen uns Gehör“ am Freitag, den 14.8.2020. Wir wollten den Orchestern, Ensembles, Bands und Chören in der Breiten- und Amateurmusik sowie des Nachwuchses „Gehör verschaffen“. Die Corona-Pandemie hat Sie alle schwer getroffen. Jetzt, solange das Wetter noch gut ist, können Proben im Freien stattfinden, aber was passiert im Herbst und Winter? Viele Ensembles werden aufgrund der herrschenden Kontakt- und Abstandsregeln nur in kleiner Besetzung proben können, da viele Räume mit der notwendigen Größe fehlen. Mit dem Aktionstag wollten wir darauf aufmerksam machen und unterstützen. An den verschiedenen Orten werden nacheinenander max. 1-3 Ensembles demonstriert, was Proben unter Abstandsregeln bedeutet.

Gefragt sind alle Bürger*innen der Stadt, denen leere Gebäude, Hallen und große Räume bekannt sind, die an den Landesmusikrat unter hey(at)lmr-hh.de zu melden, um den betroffenen Chören, Orchester und Ensembles zu helfen. „Kommerzielle Mieten sind allerdings für die Betroffenen nicht leistbar“, so Rieger, „aber wir arbeiten mit Hochdruck daran, andere kreative Lösungen zu finden, wie z. B. die Übernahme von Patenschaften für Hamburger Ensembles durch Hamburger Unternehmen. Dabei waren 18 Ensembles, Orchester, Chöre an 11 Orten. Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten für ihr Mitwirken und die Umsetzung unserer Aktion, mit der wir ein wichtiges solidarisches Zeichen für die Amateurmusikszene in Hamburg setzen konnten! 

Die Pressemitteilung mit dem Programm finden Sie HIER.

Den Flyer finden Sie HIER

Ansprechpartner

Thomas Prisching

GESCHÄFTSFÜHRER
T: 040 6452069
prisching@landesmusikrat-hamburg.de