Hamburgs Jugend jazzt im Mai und Juni – Preisträgerkonzerte des Landeswettbewerbs Jugend jazzt Hamburg
03. Mai 2022

Pressekontakt

Thomas Prisching

Geschäftsführer
T: 040 6452069
prisching@landesmusikrat-hamburg.de

Der Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ Hamburg ist seit seiner Gründung „DIE“ Talentschmiede, wenn es um die Förderung von Nachwuchsjazztalenten bis 24 Jahre in Hamburg geht. Ob als Solist*in oder Mitspieler*in einer Jazzcombo bzw. Bigband – hier treffen sich Nachwuchsjazzer*innen, tauschen sich aus und treten mit Gleichgesinnten auf. Der Landeswettbewerb ist der Vorentscheid für die vom Deutschen Musikrat durchgeführte Bundesbegegnung Jugend jazzt, auf der die jeweils beste und kreativste Band jedes Bundeslandes sein Können präsentiert.

In Hamburg finden mit Partner*innen aus der Jazzszene Preisträgerkonzerte statt, bei denen die Nachwuchstalente zusammen auftreten.

Einige der Highlight-Preisträgerkonzerte sind:

ABGESAGT 14. Mai 2022, 14:00 Uhr, Bücherhallen Hamburg, Hühnerposten 1, 20097 HH
• 18. Mai 2022, 19:00 Uhr, Rolf-Liebermann-Studio, Oberstraße 120 (NDR Gelände), 20149 HH (2G-Plus)
• 04. Juni 2022, 15:30 Uhr, Elbjazz Festival, Schiffbauhalle B+V

Veranstalter des Landeswettbewerbs „Jugend jazzt“ ist der Landesmusikrat in der Freien und Hansestadt Hamburg e. V. in Kooperation mit der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg, der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, der NDR Jazz- und Bigband-Redaktion, der NDR Bigband, dem Jazzbüro Hamburg e. V., dem Jazzhaus Hamburg e. V. und der Jazzfederation Hamburg e. V. Die Behörde für Schule und Berufsbildung und die Deutsche Bank haben den Wettbewerb gefördert.

Hochauflösende Fotos finden Sie unter unter Angabe der Credits unter: Pressefotos.
Pressekontakt für Rückfragen: Anita Rudat, Projektleitung (rudat@lmr-hh.de)

Weitere Informationen zu den Preisträgerkonzerten:

ABGESAGT 14. Mai 2022, 14 Uhr
Bücherhallen Hamburg,
Hühnerposten 1, 20097 Hamburg

Am 14. Mai präsentieren sich das Duo „Soundpiece“ und die Combo „Liccorish“ von der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg beim Preisträgerkonzert „Jugend jazzt“ in den Hamburger Bücherhallen.
www.buecherhallen.de

18. Mai 2022, 19 Uhr
Rolf-Liebermann-Studio,
Oberstraße 120 (NDR Gelände), 20149 Hamburg
2G-Plus Veranstaltung

Einmal jährlich lädt die NDR Bigband junge Preisträger*innen
des Hamburger Landeswettbewerbs „Jugend jazzt“ zu einem gemeinsamen Konzert ins Rolf-Liebermann-Studio.
Nachwuchsjazzer*innen und Vollblutprofis teilen sich bei diesem Konzert die Bühne des Rolf-Liebermann-Studios. Mit dabei ist die Combo „F7susb9“, die nicht nur von der Jury für die Weiterleitung zur Bundesbegegnung ausgewählt wurde und einen ersten Platz mit voller Punktzahl beim Wettbewerb erreichen konnte, sondern auch Gewinner des Sonderpreises der Deutschen Bank ist. Als Solist*innen treten außerdem Lilly Kühn, Mohamed Camara (E-Bass) und Bennet Agah (Tenorsaxofon) gemeinsam mit der NDR Bigband auf.
Tickets: www.eventim.de

04. Juni 2022, 15:30 Uhr
Elbjazz, Schiffbauhalle B+V,
Geballte Bigband Power am Samstagnachmittag!

JUGENDJAZZT@ELBJAZZ bringt nun in Kooperation mit dem Landeswettbewerb „Jugend Jazzt“ zum ersten Mal zwei Preisträgerbands mit MusikerInnen im Alter von 14 bis 25 Jahren auf die Bühne der Schiffbauhalle. Die beiden Bigbands haben beim Wettbewerb 2019 jeweils einen ersten Platz belegt und konnten coronabedingt den geplanten Auftritt beim ELBJAZZ 2020 nicht spielen. „Think Big!“ von der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg versammelt Talente, die Jazzklassiker und Modern Jazz in neuen Arrangements spielen. Auch „Yo Jazz!“ hat Standards im Programm, begeistert aber vor allem mit eigens für die Bigband komponierten Stücken.
www.elbjazz.de/
Tickets: http://elbjazz-festival.soulticket.de/, +49 40 413 22 60